SPD Reckendorf

Manfred Deinlein übernimmt das Rathaus

 

Liebe Reckendorfinnen und Reckendorfer,

WIR SAGEN VIELEN DANK FÜR DAS EINDEUTIGE VOTUM BEI DER BÜRGERMEISTERWAHL und BEDANKEN UNS FÜR 5 SPD GEMEINDERÄTE IM NEUEN GEMEINDERAT !!!

Wir werden unseren Politikstil, der Weitsicht, Transparenz und Gestaltungswillen in den Vordergrund, sowie das MITEINANDER der Bürger in den Mittelpunkt stellt, weiter aktiv für Reckendorf verfolgen.
 

Vielen Dank !

Ihr Manfred Deinlein
Ihr Axel Cron, Falko Badura, Bernhard Müller , Christian Zweig und Andreas Knab

 
 

24.02.2017 in Bundespolitik von SPD im Unterbezirk Bamberg-For

Tiefe Einblicke zur Klausurtagung

 
Der geschäftsführende Vorstand der AWO Bamberg, Werner Dippold, empfing die Landesgruppen-Mitglieder in den Räumen des F

Landesgruppe Bayern in der SPD-Bundestagsfraktion tagt in der Welterbestadt

 

16.02.2017 in Gesundheit von SPD im Unterbezirk Bamberg-For

SPD Bamberg: zum 11. Mal findet "Starkes Rennen für Menschen in Not" statt

 

Am Samstag 11. März 2017 um 14. Uhr findet zum 11. Mal der Bamberger Volkslauf „Starkes Rennen für Menschen in Not“ statt. Der Erlös des acht Kilometer langen Laufs durch den Hain, kommt in diesem Jahr dem Hilfsfond „Gemeinsam helfen für Bamberg“ zu gute. Die Schirmherrschaft hat wieder Oberbürgermeister Andreas Starke übernommen, der das Rennen ins Leben gerufen hat.

Die Läufer und Walker werden um 14 Uhr auf den acht Kilometer langen, befestigten Rundkurs entlang des Main-Donau-Kanals sowie durch den Hain geschickt. Start und Ziel ist der Tennisclub Bamberg im Hain, wo den Teilnehmern auch Umkleiden bzw. Duschen und WCs zur Verfügung stehen. Die Startgebühr beträgt 5 Euro, Kinder bis 12 Jahre sind frei.

 

05.02.2017 in Kommunalpolitik von SPD Bamberg Land

SPD Bamberg-Land / Bamberg-Stadt: Neujahrsempfang 2017 stand ganz im Zeichen des Handwerks

 

Ganz im Zeichen des Handwerks stand der Neujahrsempfang der Bamberger Sozialdemokraten. „Wer gute Politik in Deutschland machen will, braucht immer ein offenes Ohr für unsere mittelständischen Betriebe“, so der Bamberg-Forchheimer Bundestagsabgeordnete Andreas Schwarz. Als Hauptredner konnte die Bamberger SPD Thomas Zimmer, den Präsidenten der Handwerkskammer für Oberfranken (HWK), gewinnen.

Drei große Herausforderungen habe das Handwerk im neuen Jahr, so Zimmer einleitend. Vordringliches Ziel sei vor allem die Nachwuchsgewinnung. „Verschiedene Aktionen steuern der gravierenden Ausbildungslücke bereits entgegen, wie z.B. die erfolgreiche Imagekampagne des deutschen Handwerks oder der Einsatz von mittlerweile 510 ehrenamtliche Handwerks-Paten in Oberfranken“, erläuterte der HWK-Präsident. „Wir wollen außerdem noch mehr Abiturienten für das Handwerk begeistern und Flüchtlinge beim Einstieg ins Berufsleben begleiten“, betonte Zimmer.

 

19.01.2017 in Allgemein von SPD im Unterbezirk Bamberg-For

MdB Andreas Schwarz: Moderne Seniorenpolitik steht auf dem Prüfstand

 

„In Deutschland wird im Jahr 2050 jeder dritte Bundesbürger über 60 Jahre alt sein. Wie können gesamtgesellschaftliche Maßnahmen in allen Politikbereichen die Alterung der Gesellschaft auffangen?“, lautete die Fragestellung einer Diskussionsveranstaltung der SPD-Bundestagsfraktion, zu der die Bundestagsabgeordneten Anette Kramme und Andreas Schwarz eingeladen hatten.

 

14.12.2016 in Bundespolitik von SPD im Unterbezirk Bamberg-For

Andreas Schwarz, MdB: Finanzausschuss beschließt Gesetz zum Kampf gegen Umsatzsteuerbetrug an manipulierten Ladenkassen

 

Heute hat der Finanzausschuss des Deutschen Bundestages mit den Stimmen der SPD, der Union und der Grünen das Gesetz zum Kampf gegen Umsatzsteuerbetrug an manipulierten Ladenkassen beschlossen.

 

Wetter-Online