SPD Reckendorf

Manfred Deinlein übernimmt das Rathaus

 

Liebe Reckendorfinnen und Reckendorfer,

WIR SAGEN VIELEN DANK FÜR DAS EINDEUTIGE VOTUM BEI DER BÜRGERMEISTERWAHL und BEDANKEN UNS FÜR 5 SPD GEMEINDERÄTE IM NEUEN GEMEINDERAT !!!

Wir werden unseren Politikstil, der Weitsicht, Transparenz und Gestaltungswillen in den Vordergrund, sowie das MITEINANDER der Bürger in den Mittelpunkt stellt, weiter aktiv für Reckendorf verfolgen.
 

Vielen Dank !

Ihr Manfred Deinlein
Ihr Axel Cron, Falko Badura, Bernhard Müller , Christian Zweig und Andreas Knab

 
 

23.06.2016 in Umwelt von SPD im Unterbezirk Bamberg-For

MdB Andreas Schwarz: Unkonventionelles Fracking wird verboten - Erdgasförderung nur mit hohen Umweltstandards

 

Unkonventionelles Fracking wird verboten. Fracking zu Forschungszwecken ist nur nach Zustimmung der Länder möglich. Die Erdgasförderung in Deutschland wird sauberer.

 

21.06.2016 in Ortsverein von SPD Bamberg Land

OV Bischberg lädt ein zur Bonnfahrt "Auf Willys Spuren"

 
© Foto: Bundesarchiv

Der SPD-Ortsverein Bischberg plant, vom 30. September (Freitag) bis zum 02. Oktober (Sonntag) 2016 an den Rhein zu fahren und den Spuren Willy Brandts zu folgen. Noch vor dem Feiertag kehren die Teilnehmer also heim nach Bischberg! Neben dem Willy-Brandt-Haus werden wir auch das Konrad-Adenauer-Haus in Rhöndorf sowie den Petersberg besuchen.

 

20.06.2016 in Allgemein von SPD im Unterbezirk Bamberg-For

MdB Andreas Schwarz organisiert Podiumsdiskussion: Was ist der Islam in Deutschland?

 
MdB Andreas Schwarz im Austausch mit dem Schriftsteller und Islamexperten Nevfel Cumart

Gehört der Islam zu Deutschland? Wie deutsch ist der Islam hier lebender Muslime? Der SPD-Ortsverein Hallstadt hatte in den Kulturboden zur Podiumsdiskussion „Der Islam in Deutschland“ eingeladen. Zusammen mit dem Bamberger Islamwissenschaftler, Prof. Patrick Franke, der Beauftragten für den interreligiösen Dialog der Bamberger DITIP Moschee, Daniela Isljami, dem Bamberger Autor Nevfel Cumart sowie dem Bundestagsabgeordneten Andreas Schwarz (SPD) ergab sich mit den rund 120 anwesenden Zuhörern eine lebhafte Diskussion. „Die Große Zahl an Zuhörern zeigt, dass das Thema bewegt und gerade jetzt zu diskutieren ist“, stellte die Vorsitzende des Hallstadter SPD-Ortsvereins, Angelika Keller, fest.

 

16.06.2016 in Ratsfraktion von SPD Bamberg Land

Jonas Merzbacher neuer Fraktionsvorsitzender der SPD im Bamberger Kreistag

 

Seit Dienstag, dem 14.06.2016 führt Jonas Merzbacher, Gundelsheimer Bürgermeister und Vorsitzender der SPD Bamberg-Forchheim die SPD-Kreistagsfraktion Bamberg. Im Tandem mit der stellvertretenden Vorsitzenden Patricia Hanika, zweite Bürgermeisterin aus Schlüsselfeld, führt er nunmehr die 10-köpfige Fraktion.

Zu Beginn der Wahlperiode 2014 hatte man sich darauf geeinigt, alle zwei Jahre über den Fraktionsvorsitz zu entscheiden. Die ersten zwei Jahre stand Carsten Joneitis, Oberhaider Bürgermeister und BLSV-Vorsitzender in der Region Bamberg, der Fraktion vor. Joneitis unterstreicht, dass er bei der turnusgemäßen Neuwahl des Fraktionsvorsitzenden nicht gegen Merzbacher angetreten ist: "Jonas Merzbacher hat meine volle Unterstützung".

 

03.06.2016 in Umwelt von SPD im Unterbezirk Bamberg-For

SPD Bamberg startet mit eigenem "Roten Radel-Team" beim Stadtradeln in Bamberg!

 

Bamberg, Fahrradstadt Süddeutschlands, wird sich vom 6. bis 26. Juni 2016 erneut am deutschlandweiten Wettbewerb STADTRADELN (www.stadtradeln.de) beteiligen. Auch die Bamberger SPD nimmt mit einem "Roten Radel-Team" teil - daher sind alle Genossinnen und Genossen im Unterbezirk Bamberg herzlich eingeladen, mitzumachen! Erneut beteiligt sich auch der Landkreis Bamberg am STADTRADELN.

Bereits 2015 wurden in Bamberg sämtliche Rekorde übertroffen. Im Kampagnenzeitraum wurden über 60.000 Kilometer mit dem Rad zurückgelegt. Das entspricht einer Strecke von „einundeinhalbmal rund um den Äquator und einer Ersparnis von 8,7 Tonnen Kohlendioxid in nur drei Wochen – das sind starke Zahlen und ein beachtenswerter Beitrag zum lokalen Klimaschutz“, so Oberbürgermeister Andreas Starke. Das Rahmenprogramm im Projektzeitraum umfasst Fahrradtouren, Filme, eine politische Diskussionsrunde des VCD zum Radverkehr sowie zum Abschluss, am 26.06. eine Sternfahrt nach Kemmern.

In ganz Deutschland haben sich im vergangenen Jahr über 300 Kommunen beteiligt. Alljährlich ruft das Klima-Bündnis, das größte kommunale Netzwerk zum Klimaschutz, dem  Stadt und Landkreis Bamberg bereits vielen Jahren angehören, zum STADTRADELN auf. Beim STADTRADELN sind Kommunalpolitiker sowie Bürgerinnen und Bürger eingeladen, drei Wochen kräftig in die Pedale zu treten. Ziel ist es, möglichst viele Fahrradkilometer beruflich wie privat für den Klimaschutz und für die Welterbestadt sowie den Landkreis Bamberg zu sammeln.

 

Wetter-Online